Hunderunden

sind oft ein Abenteuer, immer wieder. So trafen wir die Tage unter anderem in der Heide einen ganz jungen Fuchs, am Geschirr. Unsere Hunde haben sehr gelassen auf ihn reagiert :D
Über einen ganzen Tag hatten wir Herrn Fitz (4,5 Monate) und sein Rudel zu Besuch. Der kleine Mann zeigte sich von seiner besten Seite. Selbst Baraka war wohl stark beeindruckt von seinem Benehmen (wirklich sehr außergewöhnlich für einen so jungen RR) und fühlte sich nur einmal berufen, ihn zu tadeln.
Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Wiedersehen!
Geschrieben inBlog. RSS 2.0 feed.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>