Kananga 05.06.02 – 01.06.16

...wenn Loslassen für dich bedeutet, stark zu sein,
will ich dein Mut sein.
Wenn Loslassen dich traurig macht, dann lass mich deine Tränen sein.
Wenn Loslassen dir Freiheit schenkt, dann lass mich deine Flügel sein,
ich bin dein Anker, wenn du Halt suchst.
Ich bin die Umarmung, wenn du Nähe suchst und dein Herz, wenn du Liebe spürst,
dein Licht in dunklen Stunden.
Loslassen bedeutet nicht losgelassen.

Kananga ist gegangen, sanft und leise eingeschlafen.

Geschrieben inBlog. RSS 2.0 feed.