Udako

Ende April war ich die UDAKO-Welpen besuchen, 6 Wochen jung - eine (ja, mal wieder) besonders tolle Truppe. :)
Bewegende Erkenntnis für mich: es ist nicht einmal mehr nur so, dass man fotografisch einen Wurf begleitet, ehe er hinaus in die große Welt zieht...
sondern nach all den Jahren erlebst du, wie ein starkes Rudel herangewachsen ist, sich entwickelt hat, sich alles bei jedem Wurf neu fügt - Kimba, Stammhündin Chamchela, Amarula und Nesthäkchenmama Peaches <3 Dieses Gefühl überwiegt sogar das Kreischwelpenalarmgefühl und am Rande siehst du nicht nur ein Rudel 'altern', sondern auch, wie all die Aufzucht Spuren bei der Züchterin hinterlassen hat und jede einzelne dieser Spuren erzählt eine bewegende Geschichte. Ja, das Leben ist ein Geschenk!
Die untere Galerie umfasst 2 Seiten und die Fotos belegen es wieder einmal: gibt immer einen Welpen, den meine Linse bevorzugt. :D
Liegt aber auch daran, dass so junge Welpen viel, sehr viel schlafen und wenige aktiv sind, wenn ich vor Ort bin und von daher Einzelne sich automatisch in den Vordergrund spielen...
Geschrieben inBlog. RSS 2.0 feed.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>